/Datenschutz
Datenschutz 2018-07-18T10:35:16+00:00

Datenschutzerklärung – JET Services Marketing GmbH & Co. KG

Wir, die JET Services Marketing GmbH & Co. KG („JET Services“), respektieren die Privatsphäre aller Personen, die diese Website besuchen. Daher möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Es wird empfohlen, diese Datenschutzrichtlinien zu lesen, damit Sie unsere Art der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verstehen. Diese Datenschutzerklärung regelt die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die von uns durch oder in Verbindung mit der Website www.jet-services.com und aller ihrer Unterseiten erfolgt. Auf anderen JET Websites und Portalen können Datenschutzrichtlinien gelten, die sich von den hier vorliegenden Datenschutzrichtlinien unterscheiden.
JET Services hält sich an alle geltenden Datensicherheits- und Datenschutzgesetze, einschließlich der jeweils geltenden EU-Datenschutzvorschriften. Wir behandeln Ihre persönlichen Informationen vertraulich und gemäß den gesetzlichen Anforderungen. Im Nachfolgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren Daten bei Nutzung unserer Website informieren.

I. Kontaktinformationen

1. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Verantwortliche der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung („Datenverarbeitung“) im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
JET Services Marketing GmbH & Co. KG
Gartenstraße 23,
61352 Bad Homburg
E-Mail: info@jet-services.com
Tel: +49 (0) 6172 6870 0

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung sowie zur Ausübung ihrer Rechte können Sie sich gerne an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden. Gleichermaßen können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Michael Schramm LL.M. (Minnesota)
HK2 Comtection GmbH
Hausvogteiplatz 11A
10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30 27 89 00
E-Mail: schramm@comtection.de

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

JET Services verantwortet die Datenverarbeitung, die im Rahmen der Nutzung dieser Website erfolgt. Die Mitarbeiter von JET Services wurden auf die Wahrung der Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten verpflichtet und zudem für den besonderen Stellenwert des Datenschutzes sensibilisiert.
Diese Datenschutzerklärung können Sie dauerhaft und jederzeit unter der Adresse https://www.jet-services.com/datenschutz/ abrufen, ausdrucken oder herunterladen.

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung der Website macht die Verarbeitung verschiedener Informationen erforderlich, darunter auch das personenbezogene Datum Ihrer IP-Adresse. Darüber hinaus richtet sich der Umfang der Datenverarbeitung nach Ihrer Nutzung der Funktionalitäten der Website wie etwa des Kontaktformulars sowie inwieweit Sie uns eine Einwilligung erteilen.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf verschiedenen Rechtsgrundlagen. Diese werden nachfolgend abstrakt dargestellt.

VerarbeitungsgrundRechtsgrundlage in der DSGVOErläuterung
Vertragserfüllung  oder Durchführung vorvertraglicher MaßnahmenArt. 6 Abs. 1 b)/ § 26 BDSG-NeuEine Verarbeitung erfolgt nur in dem Umfang, der für die Wahrnehmung und Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem Vertrag erforderlich ist. Soweit nicht ausdrücklich anders dargestellt, erfolgt die Datenverarbeitung durch JET Services nur in diesem Umfang.
Berechtigtes InteresseArt. 6 Abs. 1 f)Eine Verarbeitung erfolgt, soweit ein berechtigtes Interesse von JET Services vorliegt und keine entgegenstehenden überwiegenden Interessen Ihrerseits ersichtlich sind. Das konkrete Interesse wird in dieser Datenschutzerklärung im Rahmen der Verarbeitungsdarstellung erläutert.
EinwilligungArt. 6 Abs. 1 a)Eine Verarbeitung erfolgt, soweit Sie hierzu ausdrücklich und aufgrund einer transparenten Information über die Art und den Umfang der Datenverarbeitung zugestimmt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte Verarbeitung wird davon aber nicht betroffen.
Rechtliche PflichtArt. 6 Abs. 1 c)Eine Verarbeitung erfolgt, soweit Sie zur Erfüllung deutscher oder europäischer gesetzlicher Pflichten erforderlich ist.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald die Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung entfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Aufbewahrungspflicht kann dann vorgesehen werden, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen JET Services unterliegt, geregelt ist.

Die Übertragung von Informationen im Rahmen dieser Website erfolgt wird mittels einer TLS-Verschlüsselung gesichert. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

III. Erforderliche Datenverarbeitung für Bereitstellung der Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, betrachten und die dort angebotenen Funktionalitäten nutzen, sind zu deren Bereitstellung die nachfolgend dargestellten Datenverarbeitungsprozesse erforderlich, um eine korrekte Darstellung der Website zu ermöglichen und die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Website sowie die Sicherheit der IT zu gewährleisten. Soweit nicht nachfolgend anders dargestellt, erfolgen die Datenverarbeitungsprozesse auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung unserer Website und deren stetiger Verbesserung.

1. Verbindungsherstellung und Erhaltung

1.1. Log files

Zum Aufbau und Erhalt der Verbindung beim reinen Betrachten der Website werden automatisch Server-Protokolldateien, die Ihr Browser an uns übermittelt, erhoben und gespeichert. Konkret werden die folgenden, für die Darstellung und für die IT-Sicherheit technisch erforderlichen Daten erhoben:

  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die aufgeführten personenbezogenen Daten werden außerdem in den Logfiles des Servers gespeichert. Eine Zusammenführung dieser gespeicherten Daten mit weiteren Daten von Ihnen findet nicht statt. Die Speicherung der IP-Adresse dient dem berechtigten Interesse der Verhinderung einer missbräuchlichen Nutzung.

1.2. Technisch bedingte Cookies

Des Weiteren werden zum Aufbau und Erhalt der Verbindung auch technisch notwendige Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei mit Informationen, die durch Ihren Browser übermittelt wird. Wenn Sie in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies zulassen, stellt dies keine Gefahr für Ihren Rechner dar. Diese Cookies beinhalten keine persönlichen Daten und werden beim Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht.
Sie können die Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. Möglicherweise stehen Ihnen dann die Website oder einzelne Funktionalitäten aber nicht mehr zur Verfügung.

2. Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

3. Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website benutzen, um eine Anfrage an uns zu senden, benötigen wir die folgenden Informationen: Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Firma. Zusätzlich kann freiwillig die Telefonnummer angegeben werden. Mit Absenden Ihrer Anfrage erteilen Sie uns eine Einwilligung zur Verwendung Ihrer übermittelten Daten  zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir senden Ihnen darauf hin eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse. Für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns durch Anklicken eines entsprechenden Links ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie die Anfrage gestellt haben. mit
Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Rahmen Ihrer Anfrage speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns erhobenen Daten werden nur für die Beantwortung der Anfrage verwendet.

4. Online-Bewerbung

Wenn Sie die Möglichkeit einer Online-Bewerbung über unsere Website nutzen, werden Sie aufgefordert, personenbezogene Daten an zu übermitteln. Dies erfolgt einerseits über die Eingabefelder und andererseits über hochzuladende Unterlagen wie beispielsweise Ihr Foto oder Ihre Sedcard. Die Pflichtinformationen der Bewerbung sind als solche gekennzeichnet. Die Übermittlung aller zusätzlichen Informationen erfolgt dies freiwillig. Wir verarbeiten alle Ihre Daten grundsätzlich nur zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Im Falle der Online-Bewerbung erfolgt die Verarbeitung nach § 26 BDSG-Neu zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigtenverhältnisses und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

5. Dauer der Speicherung

Gespeicherte Logfiles werden spätestens nach Ablauf von 30 Tagen gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Technisch bedinge Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie ihren Browser schließen. Andere Cookies können auch einige Wochen gespeichert bleiben. Die im Rahmen einer Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten werden im Falle einer Ablehnung spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

IV. Nutzungsanalyse

JET Services hat möchte darüber auch Daten erheben bzw. erhobenen Daten nutzen, um Ihr Nutzungsverhalten der Website zu analysieren und anhand der gewonnenen Informationen die Qualität der Website selbst sowie das Leistungsangebot zu verbessern. Hierzu werden einerseits die Daten der Logfiles analysiert und zu dem die nachfolgend dargestellten Analyse-Cookies gesetzt. Vor Durchführung der Analyse fragen wir Sie ausdrücklich um Ihre entsprechende Einwilligung. Die Nutzungsanalyse erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, die Wirksamkeit unserer Website-Gestaltung sowie unseres Leistungsangebotes stetig zu verbessern und an den Nutzerbedarf anzupassen.
Die Datenverarbeitung zur Nutzungsanalyse erfolgt bis zu dem Zeitpunkt ihres wirksamen Widerspruchs.

V. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Überall dort, wo eine Datenverarbeitung aufgrund ihrer Einwilligung oder einem berechtigten Interesse von JET Services erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. In allen übrigen Fällen können Sie sich zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts an datenschutz@jet-services.com wenden. Wenn Sie einer Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses widersprechen, dürfen wir die Verarbeitung dennoch fortführen, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihr Interessen, ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

VI. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen durch JET Services verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne von Art. 4 Abs. 1 DSGVO. Daher stehen Ihnen bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung nach Art. 16 und Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Art. 21 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Als Besucher unserer Websites unterliegen Sie keiner automatisierten Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 DSGVO.
Sollten Sie mit Art und Weise, wie wir Ihre Daten verarbeiten, nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter II. Sie haben zudem gemäß Art. 77 DSGVO das Recht eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

VII. Empfänger von Daten

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen der Website erheben, werden lediglich mit in die Datenverarbeitung eingeschalteten Auftragsverarbeitern auf der Grundlage eine gültigen Vereinbarung zu Auftragsvereinbarung übermittelt.

VIII. Datenübermittlung in Drittländer

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen der Website erheben, werden in der Regel nicht in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt. Lediglich beim Einsatz von Google Web Fonts kommt es zu einer Übermittlung Ihrer IP-Adresse in die USA. Der Empfänger der Daten, die Google LLC ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, so dass ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist.

Stand: Mai 2018

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. / Give us a call or write to us.

Tel +49 6172 6870-0    |    jet-contact@jet-services.com